DJ-Führerschein – Gesunder Hörspaß für Ihre Gäste

Der "DJ-Führerschein" wurde an DJs vergeben, die sich für ein verändertes Bewusstsein im Umgang mit lauter Musik und freizeitbedingten Hörschäden bei Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen einsetzen.

Um die "Führerscheinprüfung" erfolgreich zu bestehen, mussten die Discjockeys an einem Seminar teilnehmen, bei dem sie über die gesundheitlichen Folgen lauter Musik, über akustisch-technische Aspekte und haftungsrechtliche Tatbestände geschult wurden. Den Abschluss bildete ein schriftlicher Test.

Als einer der ersten mobilen DJs in der Region ist DJ Benny bereits im März 2007 innerhalb dieser Weiterbildung mit dem Zertifikat „DJ Führerschein“ ausgezeichnet worden.

Dieses wird vom Bundesverband deutscher Discotheken und Tanzbetriebe (BDT) zusammen mit dem Berufsverband Discjockey (BVD) ausgestellt.

Weitere Informationen finden Sie hier: